IG BCE-Jugend

Besuch in der Fahrrad- und Universitätsstadt

Am Samstag, 21. September 2013, haben sich Armando Dente, Gewerkschaftssekretär des Landesbezirks Westfalen, und Jugendliche aus dem gesamten Landesbezirk in Münster getroffen, um die Stadt vor den Wahlen noch etwas „sicherer“ zu machen. Und zwar entscheidungssicher in Bezug auf die Bundestagswahl am 22.09.2013. Sattelschützer mit der Aufschrift „Geh wählen – Deine Stimme zählt“ sollten die Einwohner der Stadt, die eigentlich von Fahrrädern und Radfahrern regiert wird, dazu aufrufen, am Sonntag Ihre Stimme abzugeben.

LB Westfalen

Jugend Westfalen in Münster Jugend Westfalen in Münster
17.10.2013
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

 „In Jugendlichen steckt viel Potential“, so Sebastian Grzegorek, aktives, ehrenamtliches Mitglied der IG BCE-Jugend in Westfalen, „und wir wollen, dass gerade die Jugend klare Ansagen bezüglich der zukünftigen Politik macht. So funktioniert Interessenvertretung, nämlich indem man sagt, was Sache ist. Das wollen wir hier heute erreichen.“ Die IG BCE-Jugend Westfalens ist sich einig: Das Stimmrecht bietet jedem Bürger und jeder Bürgerin die Möglichkeit, die Politik der nächsten Jahre mit zu gestalten. Denn, wer nicht wählen geht, verpasst die Chance der Mitbestimmung. Und gerade politische Mitbestimmung wird in der IG BCE-Jugend groß geschrieben.

Nach oben